Big Data Analysis

Big Data Analysis

Auch wenn die Datenmenge unüberschaubar wird, behalten Sie mit unseren Fachteams den Überblick.

DATEN FÜR TREND- UND MUSTER­ERKENNUNG

Wenn große Datenmengen (Big Data) unstrukturiert vorliegen aber schnell verarbeitet werden müssen, stoßen Data Warehouses basierend auf relationalen Ansätzen oft an ihre Grenzen.

Die Herausforderung besteht nicht immer nur in der Menge der Daten. Anders als viele unternehmensinterne Daten oder Daten aus Erhebungen, enthalten neue Medien, Sensordaten von Geräten oder Texte eine Vielzahl unstrukturierter Informationen, die mit herkömmlichen statistischen Verfahren nur schwer konkretisierbar sind.

Für diese Aufgabenstellungen kommen Big Data-Methoden zum Einsatz. Diese ermöglichen explorative Analysen direkt auf den Rohdaten, ohne aufwändige ETL-Prozesse und Datenmodellierung, denn Strukturen und Datentypen sind hier irrelevant.
Big Data Analysis errechnet normalerweise keine exakten Kennzahlen, sondern es werden Trends, Muster und Zusammenhänge erkannt.

Wir unterstützen Sie bei der Konzeption und Implementierung von Big Data Analysis, damit Trends und Vorhersagen schneller in Ihre Entscheidungsprozesse einfließen können.

KONZEPTION

Die Konzeption erarbeitet Lösungen für die Problemstellungen eines Big Data-Projektes, z.B.

IMPLEMEN­TIERUNG

Für die produktive Arbeit sind die benötigten Methoden für Datenaustausch, Analyse und Ergebnisbereitstellung an die Unternehmensprozesse des Auftraggebers anzupassen und ggf. in bestehende Systeme zu integrieren.

Neue Systeme sind zu installieren und konfigurieren sowie historische Datenbestände aus Altsystemen zu migrieren.

REPORTING &
VIZUALISATION

Die Bereitstellung der Ergebnisse als Charts oder Listen…

    Ansprechpartner
    Big Data Analysis

    Stephan Querengässer Leiter IT
    Stephan Querengässer

    Leitung Informationssysteme

    Wolfgang Kuhmann
    Wolfgang Kuhmann

    Geschäftsführung